Sie befinden sich hier:
 Ein Durchgang entschied

Weltcup Skispringen

 Ein Durchgang entschied

Windlotterie in Ruka

Vier Adler holten Punkte

Bild: gepa

Vom Wetterpech verfolgt war der erste Einzelbewerb der Skispringer im finnischen Ruka.

Nach mehreren Verschiebungen und ohne Qualifikation konnten die Veranstalter wenigstens ein Springen mit nur einem Wertungsdurchgang abwickeln. Den Sieg holte sich der der Japaner Ryoyu Kobayashi vor den beiden Polen Kamil Stoch und Piotr Zyla. Den ÖSV-Springer gelang – im Vergleich zu Wisla wenigstens ein bescheidener Schritt vorwärts. Gregor Schlierenzauer belegte nach einem 135,5-Meter-Satz Platz 12, . Daniel Huber segelte knapp dahinter auf Platz 14. Mit Manuel Fettner (22.) und Stefan Kraft (26.) beendeten noch zwei weitere Österreicher den Wettkampf unter den Top 30, holten Weltcup-Punkte.

Cheftrainer Andreas Felder analysierte emotionslos. ,,Es war für alle schwierig, aber einige Springer sind mit Herz gesprungen und die haben das im Grunde gut durchgezogen. Auch Gregor Schlierenzauer, mit dem ich sehr zufrieden bin. Daniel Huber hat auch alles gegeben. Er ist im Training bei 100 Metern gelandet und war dadurch etwas verunsichert.“  Gregor Schlierenzauer wiederum meinte: ,,Ruka hat eine richtig tolle Anlage, eine wirklich lässige Schanze. Aber wir wissen, dass man hier auch etwas Windglück braucht. Schade, dass es jetzt nur einen Durchgang gegeben hat“. Daniel Huber wiederum meinte: ,,Das war sicher nicht das, was ich kann und wo ich hin will, aber ich sehe auch das Positive. Ich konnte hier in Ruka in der Vergangenheit selten meine besten Leistungen zeigen und der Trainingssprung hat wieder nicht funktioniert. Das war mental eine große Herausforderung, insofern war der Sprung im Bewerb sehr ordentlich."           

 

1Ryoyu Kobayashi142.0091142.00 (138.50m)
2Kamil Stoch139.90166139.90 (140.50m)
3Piotr Zyla135.00166135.00 (136.00m)
4Domen Prevc133.60191133.60 (146.00m)
5Karl Geiger133.5047133.50 (135.00m)
6Vladimir Zografski133.4036133.40 (140.00m)
7Timi Zajc131.80191131.80 (136.00m)
8Robert Johansson129.90156129.90 (132.00m)
9Andreas Wellinger129.8047129.80 (132.50m)
10Anze Lanisek126.80191126.80 (135.50m)
11Jakub Wolny126.70166126.70 (132.50m)
      
12Gregor Schlierenzauer124.90158124.90 (135.50m)
      
14Daniel Huber123.00158123.00 (134.00m)

     

Ryoyu Kobayashi                                                                                                    Copyright: gepa

Weltcup Gesamt Springen

RangNamePunkte#
1Ryoyu Kobayashi16091
2Kamil Stoch130166
3Evgeniy Klimov100172
4Piotr Zyla100166
5Stephan Leyhe9547
6Timi Zajc81191
7Karl Geiger7447
8Andreas Wellinger5347
9Domen Prevc50191
10Robert Johansson47

© 2017 Tirol Werbung