Sie befinden sich hier:
Vlhova dominiert im RTL

Weltcup, Alpin, Spindlermühle

Vlhova dominiert im RTL

Tolles Comeback für Brem

Tirolerin überrascht mit Platz 6

Bild: Gepa Pictures

Das war ein  echter Befreiungsschlag - nach einer rund dreijährigen Durststrecke hat sich Eva-Maria Brem im Weltcup-RTL von Spindlermühle in den Top Ten zurückgemeldet. Die 31-jährige Tirolerin belegte beim Sieg der Slowakin Petra Vlhova den sechsten Platz und holte damit ihr bestes Ergebnis seit Rang vier in St. Moritz im März 2016. Anfang November desselben Jahres hatte sie sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen.

Die nach dem ersten Durchgang klar voran liegende Vlhova gewann letztlich 0,11 Sekunden vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und vertagte damit auch die Entscheidung im Kampf um die kleine Kristallkugel. Die zunächst viertplatzierte Mikaela Shiffrin schaffte mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch den Sprung auf das Podest und wurde Dritte (+0,60). Beim Weltcup-Finale in Soldeu geht die US-Amerikanerin mit 97 Punkten Vorsprung auf Vlhova in den letzten Riesentorlauf und hat damit alle Chancen auf den erstmaligen Gewinn des RTL-Weltcups. Neben Brem, die einen Rückstand auf Siegerin Vlhova von 1,97 Sekunden aufwies, schafften auch noch zwei Österreicherinnen den Sprung in die Top Ten. Katharina Truppe klassierte sich auf Rang acht (2,49) und holte damit das beste RTL-Ergebnis ihrer Karriere. Ricarda Haaser verbesserte sich in der Entscheidung um sechs Plätze und wurde am Ende Neunte (2,62). Katharina Liensberger fiel dagegen auf Rang 19 (3,91) zurück, Bernadette Schild wurde 24. (4,50).

„Davon habe ich jetzt schon lange, ungefähr zwei Jahre geträumt. Es war ein super Rennen von mir. Ich habe mich im Ziel ein bisschen geärgert, weil im zweiten Lauf noch etwas mehr drinnen gewesen wäre. Aber ich glaube, nach allem, was war, nach dem langen Weg, darf ich mir die ein, zwei Fehler auch einmal selbst verzeihen und zufrieden sein“, sagte Brem

Ergebnisse, Damen, RTL

RangAthletinZeit
1Petra Vlhová (SKL)2:24,69
2Viktoria Rebensburg (D)+ 0,11
3Mikaela Shiffrin (USA)+ 0,60
4Federica Brignone (I)+ 1,49
5Meta Hrovat (SLO)+ 1,83
6Eva-Maria Brem (Ö)+ 1,97
7Tessa Worley (F)+ 2,18
8Katharina Truppe (Ö)+ 2,49
9Ricarda Haaser (Ö)+ 2,62
10Frida Hansdotter (S)+ 2,68

Ergebnisse, Gesamtwertung, Damen

RangAthletinPunkte
1Mikaela Shiffrin (USA)1854
2Petra Vlhová (SKL)1175
3Wendy Holdener (CH)863
4Nicole Schmidhofer (Ö)697
5Federica Brignone (I)686
6Ragnhild Mowinckel (N)675

© 2017 Tirol Werbung