Sie befinden sich hier:
  Tolle Generalprobe vor U-23-Giro

Radsport, Team Tirol, Italien

Tolle Generalprobe vor U-23-Giro

Vierter Saisonsieg für KTM-Tirol

Zimmermann vor zwei Italienern

Das war eine Generalprobe wie aus dem Strategiebuch des Radsports. Genau vier Tage vor dem Start des Giro d’Italia für U-23-Teams gelang dem Tirol KTM-Cycling Team bereits der vierte Saisonsieg. Dafür verantwortlich zeichnet Georg Zimmermann, der bei der prestigeträchtigen ,,Coppa della Pace“ über 172 Kilometer zunächst Teil der Spitzengruppe im Feld war, sich dann mit einer kleinen Gruppe absetzen konnte und das Rennen schließlich im Sprint für sich entschied.   Die Plätze zwei und drei gingen an die Italiener  Luca Rastelli und Filippo Zana.

Für Georg Zimmermann ist das heuer bereits der zweite Sieg bei einem großen und prestigeträchtigen U23 Rennen in Italien. Die Form stimmt also für den in fünf Tagen beginnenden Giro d`Italia U23, auch liebevoll „Babygiro“ genannt. Teammanager Thomas Pupp: „ Ich freu mich sehr für Georg, der mit seinen tollen Leistung jetzt wohl ein Ticket für eine World Tour Mannschaft lösen wird können“.

© 2017 Tirol Werbung