Sie befinden sich hier:
Drei Österreicher qualifiziert

Drei Österreicher qualifiziert

Schrecksekunde für Schubert

Ondra und Skofic souverän

Bild: Liebhaber

Mit Max Rudigier, Jakob Schubert und Georg Parma haben zwar drei der vier österreichischen Teilnehmer im Vorstieg die Qualifikation für das Halbfinale der Kletter-WM in Innsbruck  geschafft. 

Aber so reibungslos wie erhofft und erwartet verlief vor allem für einen der Medaillenanwärter dieser Tag bei weitem nicht. Jakob Schubert musste lange Zeit um den Aufstieg bangen, nachdem er im zweiten Durchgang viel zu früh von der Wand gefallen war. „Mir ist in der fünften Schlinge der Fuß gegangen. Das ist blöd und war schon ein Schock“, so der Tiroler. Er fühle sich aber trotzdem extrem gut. „Es macht nichts aus, ob du als Erster oder Letzter ins Halbfinale einziehst, da werden die Karten ohnehin neu gemischt“, sagte der 27-Jährige.

Die Konkurrenz hat ihn jedenfalls weiterhin auf der Rechnung. Der tschechische Titelverteidiger Adam Ondra, der die Quali gemeinsam mit dem Slowenen Domen Skofic gewann, bezeichnete Schubert als einen der gefährlichsten Gegner im Kampf um die Topplätze.

Damit war der Salzburger Max Rudigier bester Österreicher, der nach „etwas nervösem“ seine Leistunmg abrufen kopnnte und auf Rang sieben landete. Der Niederösterreicher Georg Parma konnte sich als 25. gerade noch unter den Top 26 klassieren. Für Mathias Posch (35.) kam hingegen das Aus.

An die Spitze der Qualifikation setzte sich neben Domen Skofic (SLO/Sieger Gruppe A) niemand Geringerer als der tschechische Titelverteidiger Adam Ondra. „So kann es ruhig weitergehen“, frohlockte der Lockenkopf. Mit Ex-Weltmeister Ramon Julian Puigblanque (ESP) und Europameister Romain Desgranges (FRA) sind bereits zwei große Namen auf der Strecke geblieben.

Die Medaillenentscheidung fällt am Sonntag.

Die besten Plätze - LEAD Herren Qualifikation: 
Rang Name Nationalität
1. Adam OndraCZE
1.Domen SkoficSLO
2.Sean BaileyUSA
2.Stefano GhisolfiITA
3.Rudolph RuanaUSA
3.Francesco VettorataITA
Die Platzierungen der Österreicher:
RangName Nationalität
7.  Max Rudigier AUT
17.Jakob SchubertAUT
25.Georg ParmaAUT
35.Mathias PoschAUT

Wettkampfprogramm Samstag: 

13:00 Uhr

LEAD Damen - Semi Finale 
Olympiaworld, Innsbruck

19:00 Uhr

LEAD Damen - Finale 
Olympiaworld, Innsbruck

Rahmenprogramm Samstag:

16:00 Uhr

Kids Climbing and Workshops
Marktplatz, Innsbruck

20:00 Uhr

Wax Wreckaz on stage
Marktplatz, Innsbruck

21:45 Uhr

Award Ceremony - Lead Damen 
Marktplatz, Innsbruck 

22:00 Uhr

Red Bull Climbers´Clubbing 
Gotischer Keller, Hofburg

© 2017 Tirol Werbung