Sie befinden sich hier:
Start am Sonntag 8 Uhr

Rad, 8. September, Kufstein

Start am Sonntag 8 Uhr

Marathon über 124 km und 1900 HM

Erstmals live via Stream

Der Kufsteinerland Radmarathon rollt auf die Startlinie zu. Am 8. September 2019 findet die 4. Auflage des Jedermann-Rennens statt, das erstmals via Livestream übertragen wird. Das Rahmenprogramm startet bereits am Freitag und sorgt für Unterhaltung auch abseits der Strecke. Der Startschuss fällt am Sonntag den 8. September um 8 Uhr früh zu den wahlweise drei Distanzen des Kufsteinerland Radmarathons. Ausgehend vom Oberen Stadtplatz in Kufstein - am Fuße der imposanten Festung (siehe Bild) - erwartet die Athleten ein Rundkurs, der nicht mit landschaftlichen Highlights geizt. Die längste Variante führt über 124 Kilometer und ca. 1.900 Höhenmeter. Neben Hobbyfahrern stellen sich auch namhafte Athleten aus der Rennradszene der herausfordernden Strecke. Zu den Top-Favoriten bei den Damen zählt Daniela Traxl-Pintarelli, die erst kürzlich beim Kaunertaler Gletscherkaiser XXL ihren Sieg feierte. Der Kufsteiner Lokalmatador Max Kuen und sein Teamkollege Daniel Knapp müssen sich auf starke Kontrahenten im Herrenfeld einstellen: Mit dem Extremradsportler Patric Grüner aus dem Ötztal sowie Athleten des Teams corratec und des Kirchmayr Cycling Teams ist ein spannender Rennverlauf zu erwarten. Wer sich nicht selbst auf den Sattel schwingen möchte, kann das Spektakel trotzdem hautnah mitverfolgen. Erstmals wird der Radmarathon live im Zielbereich und auf der Website www.kufsteinerland-radmarathon.at übertragen.

© 2017 Tirol Werbung