Sie befinden sich hier:
Sport in Kürze

Sport in Kürze

Gamper holt Zeitfahr-Titel

Bild: Gepa

Großer Sieg für Patrick Gamper (Bild). Der Tiroler vom KTM-Cycling-Team holte sich bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft den Titel im Einzelzeitfahren der U-23-Kategorie. Gamper hatte die 30 Kilometer in einer Zeit von 35:39 Minuten  absolviert und hätte damit auch bei den Elitefahrern einen Podestplatz geholt. Nur der Sieger der Elite-Klasse, Matthias Brändle, war um insgesamt 52 Sekunden schneller gewesen. Das Tiroler Team überzeugte auch als Mannschaft, gleich fünf Fahrer landeten im U-23-Rennen unter den ersten sechs im Klassement.

Innsbruckerin jubelt in London

Eine Tirolerin ist englische Meisterin – im Basketball!  Die Innsbruckerin Julia Köppl hat mit den Sevenoaks Suns - wie im vergangenen Jahr - das Finale der britischen Basketball-Meisterschaft (WBBL) gewonnen. Das Team aus der Grafschaft Kent bezwang die Leicester Riders in einer Neuauflage des Endspiels von 2018 in der Londoner O2 Arena mit 60:55 (29:33). Die 27-jährige Tirolerin steuerte zu diesem Titel vier Punkte, einen Rebound und zwei Assists sowie einen blockierten Wurf bei. Außerdem wies sie die beste Plus-/Minuswertung in ihrem Team auf.

© 2017 Tirol Werbung