Sie befinden sich hier:
  Nummer-eins-Doppel gescheitert

Tennis, Generali Open, Kitzbühel

Nummer-eins-Doppel gescheitert

ÖTV-Paarung verlor in 2 Sätzen

Oswald/Polasek im Halbfinale

Bild: gepa

Das war eine unliebsame Überraschung - Oliver Marach und Jürgen Melzer mussten sich bereits  im Viertelfinale des Generali Open in Kitzbühel verabschieden. Das topgesetzte Duo aus Österreich, das mit dem ersten gemeinsamen Titel aus Hamburg im Gepäck angereist war, unterlag der dänisch-deutschen Paarung Frederik Nielsen/Tim Pütz nach 1:18 Stunden mit 3:6 6:7 (3/7). Vor allem im ersten Satz hatte bei den heimischen Routiniers wenig funktioniert, den beiden war beim Aufschlag der Gegner nur ein einziger geglückt. Auf der anderen Seite wiederum nützten Nielsen/Pütz bereits den zweiten Breakball im ganzen Satz zur vorentscheidenden 5:3-Führung. Danach steigerten sich Marach/Melzer etwas und kamen im zweiten Durchgang bis ins Tiebreak. In diesem liefen sie von Beginn an einem Rückstand hinterher und verloren letztlich 3/7. „Wenn der Tank leer ist, kann man zwar versuchen, aber ich war flach. Der erste Satz war nicht gut, unsere Returns sind einfach nicht gekommen. Außerdem haben wir unterirdisch retourniert“, erklärte Marach, und Melzer ergänzte: „Das war sicherlich ein ganz schwarzer Tag.“ Philipp Oswald (siehe Bild, weißer Dress)  ist damit der letzte verbliebene Österreicher im Doppel-Bewerb. Der 33-jährige Vorarlberger, mit seinem slowakischen Partner Filip Polasek als Nummer zwei gesetzt, schaffte tatsächlich  den Aufstieg in das Halbfinale, hatte aber beim 6:3, 4:6, 10:2 Sieg über die Paarung Cuevas/Duran härter zu kämpfen wie erwartet. Im dritten Satz allerdings, der im Tie-Break-Format gespielt wird,  war der Widerstand der südamerikanischen Paarung gebrochen, da hatten Oswald und Co. die Weichen relativ früh auf Sieg gestellt.    

Viertelfinal-Ergebnisse, Einzel:
Ramos Vinolas (Esp) – Chardy (F) 6:3, 6:4; Casper Ruud (N) – Pablo Cuevas (Uru) 6:3, 7:6; Verdasco (Esp) – Sonego (I) 4:6, 4:6 ; Thiem Andujar-Alba (Esp) .
Doppel: Marach/Melzer (Ö) Nielsen/Pütz (Den/D) 3:6, 6:7; Cuevas/Duran (Uru/Arg) – Oswald/Polasek (Ö/Svk) 3:6, 6:4, 2:10.

© 2017 Tirol Werbung