Sie befinden sich hier:
  Kraft fliegt zu Gold

Nordische WM

Kraft fliegt zu Gold

Herren Skispringen Normalschanze 

Erste Medaille für ÖSV-Team

Das war ein WM-Auftakt nach Maß  und dank Stefan Kraft glitzert es bereits am ersten Wochenende der Titelkämpfe im finnischen Lahti ,,golden“ im Quartier der Österreicher!

Im Normalschanzen-Bewerb sprang der Salzburger zur ersten Goldmedaille für Österreich. Silber und Bronze eroberten mit Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler zwei Springer aus Deutschland.

Kraft hatte bereits nach dem ersten Durchgang, nach einem Sprung auf 99,5 Meter, geführt, hatte nur knapp die 100-Meter-Hillsize des Salpausselkä-Bakkens verfehlt. Andi Wellinger war ihm auf 4,3 Punkte nahe gekommen, Krafts Zimmerkollege Michi Hayböck lag als Dritter des ersten Durchgangs ebenfalls noch auf Medaillenkurs.  Spannung schien garantiert im gut gefüllten Sprungstadion. Weder den in Lauerstellung liegenden Polen Stoch noch Kot gelangen Top-Weiten, Michi Hayböck verpatzte bei einem Sprung auf 95,5 Meter die Landung, aus der Traum von der Medaille. Plötzlich gab es die deutsche Doppelführung durch Wellinger und Eisenbichler, nur noch Kraft war am Balken. Und der wusste genau, was zu tun war. Mit einem blitzsauberen Sprung und fünf Mal 19,0 Haltungsnoten zeigte er auch im zweiten Durchgang eine WM-Reife Vorstellung, er verwies die beiden Deutschen auf die Plätze zwei und drei.

„Einfach genial. Ich hätte mir nicht träumen lassen, dass das passiert“, jubelte Kraft. „Ich war in der Entscheidung oben vor dem Absprung etwas nervös, aber es war ein super Sprung. Und wenn sich alle mit einem mitfreuen, ist das doppelt so schön.“  Des einen Freud, des anderen Leid - Michael Hayböck rutschte auf Platz sechs zurück. „Leider hat es nicht für eine Medaille gereicht. Aber das Ergebnis gibt Selbstvertrauen für die weiteren Bewerbe,“ so der Oberösterreicher. Manuel Fettner wurde Zwölfter, Gregor Schlierenzauer kam bei seinem Comeback nach überstandener Knieverletzung nicht über Platz 24 hinaus.

Medaillenspiegel    
RangNation Gold Silber Bronze Gesamt
1Deutschland2226
2Norwegen2125
3Russland11-2
4Italien1--1
4Österreich1--1
6Vereinigte Staaten-112
6Japan-112
7Finnland-1-1
8Schweden--11

© 2017 Tirol Werbung