Sie befinden sich hier:
            Double für Gold-Stefan

Nordische WM

Double für Gold-Stefan

Springen Großschanze

Krimi auf der Großschanze

Stefan Kraft springt weiterhin wie ein Uhrwerk. Der Salzburger demonstrierte  auch im zweiten Einzelbewerb der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im finnischen Lathi seine derzeit herausragende Form und sicherte sich in einer unglaublich spannenden Konkurrenz seine zweite Goldmedaille.

Silber ging erneut an Andreas Wellinger aus Deutschland, Bronze gewann der Pole Piotr Zyla. Der 23-jährige machte das Double perfekt – das hatte zuletzt Adam Malysz 2003 bei der WM in Val di Fiemme geschafft. 

Im ersten Sprung vom Salpausselän-Bakken war Kraft bereits auf 127,5 Meter gesegelt - exakt gleich weit, wie seine beiden Verfolger  Wellinger und Andreas Stjernen. Die besseren Haltungsnoten bedeuteten für Kraft die zwischenzeitliche Führung. Nur 3 Punkte trennten dabei den Österreicher von Platz fünf,  ein Beweis dafür, wie eng an diesem denkwürdigen Tag der Kampf um Edelmetall ablaufen sollte.

Dann der zweite Durchgang. Piotr Zyla (6. nach dem ersten Durchgang) war ein gewaltiger Satz auf 131 Meter gelungen, mit dem er natürlich zwischenzeitlich die Führung übernehmen konnte. Erst Andreas Wellinger löste den Polen an der Spitze ab, und dann saß nur noch Kraft am Balken. Und bewies erneut Nerven aus Stahl. Mit einem – in Anbetracht der schwierigen Verhältnisse – geradezu perfekten Sprung flog er zu seinem zweiten Gold.

„Unglaublich, was  da heute passiert ist. Ich muss in letzter Zeit wirklich alles richtig gemacht haben. Im zweiten Durchgang so einen Sprung auszupacken, Wahnsinn“, strahlte ein von den Emotionen sichtlich überwältigter Stefan Kraft. Seine Teamkollegen konnten da nicht ganz mithalten. Michi Hayböck verpasste als Elfter knapp die Top Ten, Manuel Fettner wurde 18.

Medaillenspiegel    
RangNation Gold Silber Bronze Gesamt
1Norwegen53412
2Deutschland53210
3Russland22-4
4Österreich2114
5Finnland1124
6Italien11-2
7Japan-224
8Schweden -213
9USA-123
10Frankreich--11
10Polen--11

© 2017 Tirol Werbung