Sie befinden sich hier:
Lara Wolf mit starkem Finale

Slopestyle, Weltcup, Silvaplana

Lara Wolf mit starkem Finale

Platz fünf zum Saisonabschluss

Jetzt wartet die Matura

Bild: Gepa Pictures

Das war ein mehr als gelungenes Saisonfinale – die Tirolerin Lara Wolf (Bild) beendete den Slopestyle-Weltcup mit einem erfreulichen Top-Platz. Die 19-Jährige hatte im Finale im schweizerischen  Silvaplana nach einem Sturz im ersten Run einen soliden zweiten Lauf in die Spur gelegt und kam auf den fünften Platz. Der Sieg ging an die Kanadierin Megan Oldham, die sich mit einem Punkt Vorsprung auf Lokalmatadorin Sarah Höfflin auch den Weltcup-Gesamtsieg holte.

,,Die heurige Saison war wirklich eine turbulente und rückblickend betrachtet bin ich eigentlich sehr zufrieden. Der fünfte Platz ist ein guter Abschluss. Jetzt widme ich mich mit voller Kraft der bevorstehenden Matura, freue mich wenn ich das dann alles hoffentlich hinter mich gebracht habe und mich ausschließlich  auf das Skifahren konzentrieren kann!”, so die Tirolerin.

© 2017 Tirol Werbung