Sie befinden sich hier:
  Im Vorstieg ,,ausgerutscht“

Klettern, Weltcup, Villars

Im Vorstieg ,,ausgerutscht“

KVÖ-Stars verpassten Finale

Platz 14 für Jakob Schubert

Bild: expa

Damit hatten nicht einmal die größten Pessimisten gerechnet – doch ausgerechnet beim Weltcup-Auftakt im Vorstieg schaffte kein österreichischer Kletterer die Qualifikation für das Finale.  Im schweizerischen Villars verpassten auch die Disziplinen-Weltmeister von Innsbruck, Jessica Pilz (11.) und Jakob Schubert (14.) den Sprung in die Entscheidung. Beide haderten nach dem Wettkampf. Vor allem Schubert.  „Die Enttäuschung ist natürlich riesig. Ich habe die Route nicht richtig gelesen, so etwas passiert mir ansonsten eher  nicht. Aber die Qualifikation hat dennoch bestätigt, dass die Form stimmt. Das heißt? Abhaken und mich auf Chamonix konzentrieren, wo der nächste Weltcup bereits ab Donnerstag auf dem Programm steht.“

© 2017 Tirol Werbung