Sie befinden sich hier:
Kindl-Triumphfahrt in Whistler

Rodel-Weltcup

Kindl-Triumphfahrt in Whistler

Weltmeister fixierte neuen Bahnrekord

Egger erstmals auf dem Stockerl

Bild: gepa

Wolfgang Kindl rodelt weiterhin in weltmeisterlicher Form. 

Der Tiroler hat nach seinen Top-Ergebnissen von Innsbruck (Sieger im Sprint und Dritter im Einzelbewerb) nunmehr auch das Weltcuprennen im kanadischen Whistler gewonnen. Der noch regierende Weltmeister war  im ersten Lauf einen neuen Bahnrekord gefahren und verwies seinen Erzrivalen Felix Loch aus Deutschland um 0,099 Sekunden auf den zweiten Rang. Landsmann Reinhard Egger (+0,127) fuhr als Dritter erstmals aufs Podest. Kindl, der im Gesamtweltcup führt, konnte den Rückstand am Start in Grenzen halten und erwischte dann „zwei perfekte Läufe“: „Das Material ist gewaltig, man hat schon im Training gesehen, dass im unteren Bereich keiner mit meinem Speed mithalten kann.“ Egger  freute sich über „zwei sehr ansprechende Läufe“. Olympiasieger David Gleirscher landete auf Platz zehn, unmittelbar vor Armin Frauscher.

Auch bei den Doppelsitzern hatte es – zumindest zur Halbzeit - ebenfalls nach einem rot-weiß-roten Erfolg ausgesehen. Denn auch den Siegern von Innsbruck, Thomas Steu und Lorenz Koller war zunächst ein neuer Bahnrekord gelungen, ehe sie nach einem fehlerhaften zweiter Durchgang noch auf den vierten Rang vier durchgereicht wurden. Den Sieg holten sich die Weltmeister Eggert/Benecken (GER), die Österreicher allerdings liegen in der Gesamt-Weltcupwertung weiter voran.

Herren
1. Wolfgang KindlAUT1:39,774 
2.Felix LochGER+ 0,099
3.Reinhard EggerAUT0,127
4.Semen PawlitschenkoRUS0,128
5.Johannes LudwigGER0.179
6.Chris MazdzerUSA0,244
10.David GleirscherAUT0,428
11.Armin FrauscherAUT0,446
16.Nico GleirscherAUT0,691
    
Doppelsitzer
1.Toni Eggert / Sascha BeneckenGER1:16,691
2.
Robin Geuecke / David Gamm
GER+ 0,019
3.Tobias Wendl / Tobias ArltGER0,029
4.Thomas Steu / Lorenz KollerAUT0,183
5.Tristan Walker / Justin SnithCAN0,184
6.Andris Sics / Juris SicsLAT0,241

© 2017 Tirol Werbung