Sie befinden sich hier:
Schwaz verlor Derby

Handball, 6. Runde

Schwaz verlor Derby

23:26 gegen Bregenz

Bild: gepa

Diese Niederlage war durchaus vermeidbar und daher doppelt bitter. Im Nachtragsspiel zur 6. Runde der spusu Handballliga musste sich Handball Schwaz dem West-Rivalen Bregenz mit 23:26 (8:13)-Toren geschlagen geben. Natürlich hatte jeder im Tiroler Lager gewusst, dass es gegen die Vorarlberger, die zuletzt mit zwei Siegen im Europacup hatten aufhorchen lassen, nicht einfach werden würde. Aber wie schon in den letzten Partie wirkten die Schwazer zu Beginn nicht hundertprozentig konzentriert, waren schnell mit 1:4 zurückgelegen, zur Pause führten die Gäste mit 13:8. Ein Rückstand, den die tapfer und aufopfernd kämpfenden Gastgeber nicht mehr wettzumachen vermochten. Das sah auch Trainer Frank Bergemann in seiner Spiel-Analyse so - „zu Beginn waren das Pleiten, Pech und Pannen, aber dann haben wir uns zurückgekämpft.“

In der Tat konnten die Tiroler die Niederlage trotz eines zwischenzeitlichen 16:23 noch mit 23:26 erträglich gestalten, glücklich war Bergemann dennoch nicht. Er konstatierte „viele technische Fehler“. Aufmunternder Nachsatz: „Positiv war: Wir haben uns nicht aufgegeben.“ Ebenfalls erfreulich - mit Philipp Spendier wurde ein Schwazer Rückraumspieler in den Kader des Nationalteams einberufen. „Er hat sich das definitiv verdient“, freute sich sein Vereinscoach Bergemann über die Anerkennung der jüngsten Leistungen. Am 24. Oktober kann Spendier in Norwegen erstmals seine Qualitäten unter Beweis stellen, vier Tage später tritt das Team in Graz gegen Schweden an.

    

Tabelle Grunddurchgang:
1.HSG Graz 6  4  1  1  166:153   9
2.Bregenz Handball 6  3  2  1  161:145   8
3.Moser Medical UHK Krems 6  4  0  2  174:160   8
4.HC Fivers WAT Margareten 6  3  2  1  178:166   8
5.SG Insignis Westwien 6  3  1  2  161:152   7
6.HC Alpla Hard 6  2  3  1   145:139   7
7.HC Linz AG 6  2  0  4  164:183   4
8.SC Ferlach 6  2  0  4  168:188   4
9.Sparkasse Schwaz 6  1  1  4  145:147   3
10.Union Juri Leoben 6  1  0  5  155:184   2

© 2017 Tirol Werbung