Sie befinden sich hier:
Giro del Friuli

Giro del Friuli

Etappensieg zum Abschluss

Zimmermann nicht zu schlagen

Bild: Haumesser/Ridewithpassion

Das war ein großartiger Abschluss für das Tirol Cycling Team beim Traditionsradrennen ,,Giro del Friuli“. Just auf der letzten Etappe die über 157,5 Kilometer von Lignano Sabbiadoro nach Gorizia führte, schlugen die Tiroler zu, Georg Zimmermann gewann den herausfordernden Abschnitt und Florian Gamper erreichte immerhin als Zehnter das Ziel. Entscheidend war wohl die Attacke von Zimmermann rund acht Kilometer vor dem Ende der Etappe, In der Abfahrt ließ der Mann im Tirol-Dress dann nichts mehr anbrennen, gewann ganz knapp den Sprint. In der Gesamtwertung landete Benjamin Brkic auf Platz zehn.

© 2017 Tirol Werbung