Sie befinden sich hier:
Glücklicher Sieg für schwache Haie

EBEL Innsbruck

Glücklicher Sieg für schwache Haie

3:2 und dennoch erste Pfiffe 

Auswärtsdoppel startet in Wien

Bild: gepa

Das war knapp - nach zuvor vier Niederlagen gelang dem HC TWK Innsbruck zwar der erste Sieg im Dezember, doch beim 3:2 gegen Zagreb lieferten die Tiroler über weite Strecken der Partie eine mehr als enttäuschende Leistung ab. Gegen die stark dezimierten Kroaten hatten die Innsbrucker weitaus mehr Mühe, schwächten sich immer wieder mit dummen Strafen und kassierten erstmals Pfiffe von den Rängen. Das 0:0 nach dem ersten Drittel schmeichelte eher den Haien, die gegen überforderte Gäste nicht nur Spielwitz sondern auch Einsatz vermissen ließen. Zu Beginn des zweiten Abschnitts rettete zunächst erneut Goalie Gracna­r in extremis, ehe John Lammers (25.) und Tyler Spurgeon (27.) die Führung auf der Schaufel hatten. Mit insgesamt 12 Legionären (Stach ist noch verletzt), zehn davon in den ersten beiden Linien, taten sich die Pallin-Schützlinge aber weiter schwer. Erst ein Power­play-Treffer von Verteidiger Sacha Guimond gegen den überragenden Gäste-Torhüter Rosandic (im Bild) brach den Bann, brachte die 1:0-Führung  nach insgesamt 40 Minuten. 
Die ersten Akzente im letzten Abschnitt setzten erneut die Gäste, schockten den HCI mit dem Ausgleich und erst nach den Toren von Spurgeon und Clarke zeichnete sich der erhoffte Punktegewinn ab, ehe die Gäste, die phasenweise stehend k. o. wirkten im Finish noch ein 5:3-Powerplay zum Anschlusstreffer nützten. Mehr gelang den spielerisch sehr limitierten Kroaten auch gegen enttäuschend schwache Haie nicht mehr. 
Am Freitag wartet nun die schwere Aufgabe bei Tabellenführer Wien und am Samstag gastieren die Haie bei Fehervar in Ungarn.

Die Ergebnisse der 28. Runde:
 HC Innsbruck – Zagreb 3:2 (0:0, 1:0, 2:2), Znojmo – Villach 2:4 (0:1, 1:3, 1:0), Salzburg – Wien 3:4 (1:0, 1:2, 1:1, 0:0, 0:1) n. P., Dornbirn – Linz 4:2 (1:1, 2:0, 1:1), Fehervar – KAC 5:4 2:0, 1:0, 2:4).  

RankTeamGP OTW OTLGF:GAPTS
spusu Vienna Capitals281574

2

94:7555
2EC Red Bull Salzburg
27150723116:7752
3Moser Medical Graz99ers
28130852102:78

51

4EC-KAC
2714073387:6651
5HCB Südtirol Alperia
2814092379:6849
6EHC Liest Black Wings Linz
28140101387:7847
7HC Orli Znojmo
28120121

3

96:9941
8Fehervar AV 19
28901153

91:105

40
9HC TWK Innsbruck "Die Haie"
2880125398:10837
10Dornbirn Bulldogs
28100141381:9135
11KHL Medvescak Zagreb266017

0

362:10621
12EC Panaceo VSV
2840203165:107 19

© 2017 Tirol Werbung