Sie befinden sich hier:
  Deutscher Doppelsieg zum Abschluß

Nordische Kombination, Predazzo

Deutscher Doppelsieg zum Abschluß

Sprungsieger Rehrl holt Rang vier

ÖSV-Paket auf den Ränge 12 bis 14

Bild: gepa

Das große Finale der Kombinierer in Predazzo dominierten die Deutschen, von den Österreichern verpasste im letzten von drei Wettkämpfen Franz-Josef Rehrl (Bild) als Vierter nur knapp das Podest. Die drei Podiumsplätze gingen an Sieger Vinzenz Geiger vor seinem deutschen Landsmann  Johannes Rydzek (+7,6 sek) und den Japaner Akito Watabe (+40,6sek) .

Im Sprungdurchgang war es wieder einmal Franz-Josef Rehrl, der nach dem Wertungsdurchgang ganz oben stand. Der Ramsauer hatte sich sich mit einem Satz auf 128,5m einen Vorsprung von 34 Sekunden auf den Zweitplatzierten Polen Szczepan Kupczak herausgeholt. Mario Seidl vermochte nicht seine gewohnte Sprungform abzurufen, mit 121,5 Metern lag er auf Platz neun mit einer Minute Rückstand auf die Spitze. Zwei Sekunden hinter Seidl war Martin Fritz als drittbester Österreicher in die Loipe gestartet.       

Im Rennen konnten sich die beiden Deutschen Geiger und Rydzek in der dritten Runde absetzen, dahinter lief Franz-Josef Rehrl gemeinsam mit Akito Watabe bis kurz vor dem Finish. Erst weniger hundert Meter vor dem  Zieleinlauf konnte sich Akito Watabe absetzen und den letzten verbleibenden Platz am Podium holen. Hinter den ersten vier bildete sich eine große Verfolgergruppe, mit dabei Martin Fritz, Lukas Klapfer, Mario Seidl und Lukas Greiderer. Die Österreicher belegten schlussendlich die Plätze 12 (Martin Fritz), 13 (Lukas Klapfer) und 14 (Mario Seidl). Lukas Greiderer finishte als 20., Willi Denifl als 25.

Der Weltcup geht kommendes Wochenende in Chaux Neuve (FRA) weiter, wo mit dem Nordic Combined Triple ein weiteres Highlight im Kalender der nordischen Allrounder ansteht.

Ergebnisse, Nordische Kombination, Predazzo

1Vinzenz Geiger (D) 26:34,0
2Johannes Rydzek (D)+7,6
3Akito Watabe (JAP)+40,6
4Franz-Josef Rehrl (Ö)+47,4
5Eric Frenzel (D)+1:18,2
6Joergen Graabak (N)+1:21,4
7Ilkka Herola (FIN)+1:24,2
8Jan Schmid (N)+1:33,0
9Terence Weber (D)+1:35,2
10Fabian Rießle (D) +1:35,7
11Espen Björnstad (N)+1:36,6
12Martin Fritz (Ö)+1:37,9
13Lukas Klapfer (Ö)+1:40,9
14Mario Seidl (Ö)+1:47,3

Weltcup, Nordische Kombination, Gesamtwertung

1Jarl Magnus Riiber (N)730 
2Johannes Rydzek (D)581
3Akito Watabe (JAP)462
4Mario Seidl (Ö)423
5Vinzenz Geiger (D)408
6Joergen Graabak (N)387
7Franz-Josef Rehrl (Ö)368
8Eric Frenzel (D)308
9Fabian Rießle (D)275
10Espen Björnstad (N)261
11Martin Fritz (Ö)242

© 2017 Tirol Werbung