Sie befinden sich hier:
  Augsburg kassiert 2:6-Abfuhr

Fußball, Testspiele, Schwaz

Augsburg kassiert 2:6-Abfuhr

Köln schlägt Bologna 3:1

Schalke gastiert in Kitzbühel

Bild: gepa

Sieg und Niederlage setzte es für zwei Deutsche Bundesligisten bei ihren Testspielen in Tirol. Während der 1. FC Köln, der sein Trainingslager in Kitzbühel aufgeschlagen hat, das erste Testspiel in der Kufsteiner Grenzland-Arena gegen den italienischen Erstligisten Bologna mit 3:1 gewinnen konnte, musste sich in Schwaz der FC Augsburg gegen den spanischen Klub Villareal mit 2:6 geschlagen geben. Österreicher waren da wie dort im Einsatz – für die Kölner traf Florian Kainz (Bild)  gleich zweimal ins Schwarze, Luis Schaub war ab der 60. Minute für den zweifachen Torschützen im Einsatz. Chancenlos war  Augsburg nur wenige Tage nach dem überzeugenden Sieg über Galatasaray gegen Villareal. Die Spanier hatten schnell 3:0 geführt ehe Augsburg der erste Treffer gelang, das zweite Tor des Bundesligisten war erst in der letzten Minute gefallen. Die beiden ÖFB-Teamspieler Hinteregger und Danso wurden in der 63. Minute eingewechselt.  

Spannung verspricht daher der zweite Test von Köln in dem die Deutschen am Sonntag um 18.15 Uhr in Kufstein auf Villareal treffen, während Schalke 0$ am Montag um 18 Uhr in Kitzbühel den FC Bologna empfängt.  

© 2017 Tirol Werbung