Sie befinden sich hier:
Weltcup-Start in Meiringen

Kletter-Saison

Weltcup-Start in Meiringen

Vorverkauf für die WM

Während am Wochenende für die AthletInnen der Kletter-Weltcup eröffnet wird, startet für das Saisonhighlight, die Kletter-WM 2018 (vom 6. bis 16. September) in Innsbruck, am 10. April der Ticket-Verkauf für die Finalrunden. Im Rahmen der Saisonauftakt-Pressekonferenz des Kletterverband Österreich blickten die heimischen Top-Kletterer jedenfalls hochmotiviert auf die beginnende Saison. Beim Boulder Weltcup-Auftakt im schweizerischen Meiringen wartet der erste Gradmesser auf die Athleten des KVÖ. Mit Sandra Lettner, Celina Schoibl und Laura Stöckler feiern drei junge Athletinnen ihr Debüt im Boulder Weltcup.

Die Kletter-Weltcupsaison 2018 wird insgesamt 21 Events beinhalten - 7 Lead, 7 Speed und 7 Boulder-Konkurrenzen. Der Kletterverband Österreich hat für den Weltcup-Auftakt 9 Damen und 7 Herren nominiert, darunter drei junge Athletinnen, die zum ersten Mal beim Boulderweltcup dabei sind . Während 2016 und 2017 der Verletzungsteufel dem KVÖ-Team zugesetzt hatte, sind dieses Mal fast alle Athleten zu Saisonbeginn fit. Letztes Jahr war mit Jessica Pilz, Magdalena Röck, Anna Stöhr, Katharina Saurwein, sowie mehr als einem halben Dutzend weiteren AthletInnen fast eine komplette Nationalmannschaft verletzt. Heuer sind mit Ausnahme von Anna Stöhr, die den Weltcup-Start aufgrund einer Rückenverletzung absagen muss, alle AthletInnen beschwerdefrei. In Meiringen sind 100 Damen und 98 Herren gemeldet. Auch im KVÖ-Aufgebot finden sich mehr Damen als Herren: Katharina Saurwein und Jakob Schubert führen das Team an. Hinzu kommen die Staatsmeister 2018 Georg Parma und Jessica Pilz sowie zwölf andere AthletInnen, die ihr Können in den letzten Jahren unter Beweis gestellt haben. Die Nachwuchskletterinnen Sandra Lettner, Laura Stöckler und Celina Schoibl werden ihr Boulder Weltcup-Debüt feiern. Sandra Lettner und Laura Stöckler haben letztes Jahr in Innsbruck Kombi-Gold bei der Junioren-WM geholt, Celina Schoibl zeigte Mitte März als Zweite bei der Boulder-Staatsmeisterschaft auf.

Programm

Freitag, 13.04.2018

Ab 09:00 MEZ: Qualifikation Herren
Ab 16:30 MEZ: Qualifikation Damen

Samstag, 14.04.2018

11:00-14:00 MEZ: Halbfinale
Ab 18:45 MEZ: Weltcup-Finale Damen
Ab 20:00 MEZ: Weltcup-Finale Herren

  

KVÖ Aufgebot Weltcup Meiringen

Herren:
Alfons Dornauer (ÖAV Zillertal / TIR)
Matthias Erber (ÖAV Wilder Kaiser / TIR)
Florian Klingler (ÖAV Innsbruck / TIR)
Georg Parma (NFÖ Eichgraben /  NÖ)
Jan-Luca Posch (ÖAV Innsbruck / TIR)
Jakob Schubert (ÖAV Innsbruck / TIR)
Elias Weiler (ÖAV Innsbruck / TIR)

Damen:
Johanna Färber (ÖAV Graz / STMK)
Sandra Lettner (ÖAV Vöcklabruck / OÖ)
Jessica Pilz (ÖAV Haag / NÖ)
Katharina Saurwein (ÖAV Innsbruck / TIR)
Karoline Sinnhuber (ÖAV Saalfelden / SLBG)
Berit Schwaiger (ÖAV Innsbruck / TIR)
Celina Schoibl (NFÖ Salzburg / SLBG)
Franziska Sterrer (NFÖ Vöcklabruck / OÖ)
Laura Stöckler (ÖAV Haag / NÖ)

© 2017 Tirol Werbung