Sie befinden sich hier:
Haas/Ofner im Doppel

Generali Open

Haas/Ofner im Doppel

29. Juli bis 5. August

Melzer mit Weißborn

Dieses Doppel verspricht Top-Tennis - beim Generali Open Kitzbühel wird es mit Tommy Haas und Sebastian Ofner ein Generationen-Doppel der besonderen Art geben.

Die beiden erhalten die Wildcard für den Doppelbewerb des Generali Open. „Hintergrund war Haas-Ausstatter und Kitzbühel-Partner Sportkind“, erklärt Turnierdirektor Alexander Antonitsch: „Tommy wollte einem jungen Österreicher die Chance geben, Doppel zu spielen." Für Sebastian Ofner, der beim Challenger-Turnier in Tampere spielt, eine große Ehre: ,,Es ist für mich eine coole Sache vor heimischem Publikum an der Seite von einem der Besten der Welt zu spielen und das noch dazu bei seiner Abschiedstournee. Wir haben ja auch beide steirische Wurzeln, Tommys Papa ist auch gebürtiger Steirer", so Ofner mit einem Schmunzeln. Für ihn geht es aus Finnland direkt nach Kitzbühel. 

Die zweite Doppel-Wildcard des Generali Open Kitzbühel geht an ein rein österreichisches Duo: Gerald Melzer wird neben dem Einzel auch im Doppel-Hauptfeld, an der Seite von Tristan-Samuel Weißborn, aufschlagen. 

Programm 

Samstag, 29. Juli 2017

Auslosung: Samstag (12:00 Uhr) in der Innenstadt

11:00 Uhr Spielstart Qualifikation (Eintritt frei solange der Vorrat reicht)



Sonntag, 30. Juli 2017


11:00 Uhr Spielstart Qualifikation (Eintritt frei solange der Vorrat reicht)



Montag bis Freitag


11:00 Uhr Hauptbewerb



Freitag, 4. August 2017


11:00 Uhr Spielstart: Semifinale




Samstag, 5. August 2017


11:00 Uhr Generali Open Doppel-Finale mit anschl. Siegerehrung

14:00 Uhr Generali Open Single-Finale mit anschl. Siegerehrung

10:30-16:00 Uhr Trade Village, Fan-TV, Entertainment, Gewinnspiele & Activities


© 2017 Tirol Werbung