Sie befinden sich hier:
  Der Countdown läuft

Biathlon-WM

Der Countdown läuft

0 Tage bis zum Start

Ab jetzt läuft der finale Countdown - heute, am 8. Februar also, wird in Hochfilzen die IBU-Biathlon-Weltmeisterschaft eröffnet.

Mit einer spektakulären, von Showauftritten umrahmten Gala am Medal Plaza. „Wir vom ÖSV und die Organisatoren vor Ort mit all unseren Partner haben alles unternommen, um für alle Beteiligten perfekte Bedingungen für großartige Titelkämpfe zu schaffen", so ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel mit Stolz in der Stimme. Und Dr. Klaus Leistner, mit dem Präsident gemeinsam Geschäftsführer der WM-Gesellschaft ergänzt: ,,Die intensiven Vorbereitungen gehen langsam dem Ende zu und das gesamte Organisationsteam freut sich, wenn  jetzt endlich  der Startschuss erfolgt."                    

Diesen Startschuss gibt es am Mittwoch, 8. Februar um 19.30 Uhr  mit der Eröffnungsfeier am Medal Plaza, bei der auch international bekannte Künstler wie DJ Ötzi auftreten werden. Es wird, da sind sich die Verantwortlichen einig - ein elftägiges Sportfest im Pillerseetal. Knapp eine Woche vor dem Mixed-Staffel-Auftakt präsentierte sich der WM-Ort Hochfilzen in schönstem Winterkleid und die WM-Strecken bereits in rennfertigem Zustand. „Die Grundpräparierung ist abgeschlossen. Jetzt folgt auf der Loipe, die durchgehend eine Schneedecke von 30 bis 50 cm aufweist, nur noch die Feinarbeit", erklärt Wettkampfleiter Wolfgang Wörgötter. Auch die Medienvertreter aus aller Welt dürfen den Titelkämpfen in Hochfilzen freudig entgegenblicken. „Das moderne WM-Stadion bietet nicht nur den Athleten und Zuschauern weltmeisterschaftliche Bedingungen, sondern ermöglicht allen Journalisten ein hervorragendes Arbeitsumfeld. Das neue 570 m² großem Medienzentrum, das während des Jahres als Indoor-Schießhalle genützt wird, ist nur wenige Meter vom Schießstand und der Mixed Zone entfernt und mit modernster Technik ausgestattet", erklärt WM-Pressechef Mag. Josef Schmid.

Hochfilzen in Zahlen

               

• 11 Medaillenentscheidungen

• 326 Athleten (171 Männer | 155 Frauen)

• 430 Offizielle

• 49 Kameras von Host Broadcaster ORF

• 37 Nationen

• 8 Monster Wax Trucks

• 10.500 Tribünenplätze

• 150.000 Fans werden erwartet

• 20 TV- und Radiostationen

• 170 ORF-Mitarbeiter aus Redaktion und Technik

• 280 Printjournalisten und Fotografen

• 21 Millionen Euro Infrastruktur-Investitionsvolumen

• 750 Freiwillige Helfer und Mitarbeiter


(c) EXPA

Neben dem gesamten Stadionbereich, wo 10.500 Tribünenplätze geschaffen wurden und pro Wettkampftag insgesamt bis zu 22.000 Besucher Platz finden werden, gehen die Aufbauarbeiten auch am ‚Medal Plaza‘ zügig voran. Vor dem Kulturhaus direkt im Zentrum Hochfilzens, entstand für die Besucher eine WM-würdige Fan-Meile. An prominenter Stelle am Medal Plaza, in unmittelbarer Nähe zur Siegerehrungs- und Showbühne, wird der TirolBerg seinen Platz als internationaler Medientreff finden.   Der  erfolgreichste Teilnehmer an Weltmeisterschaften ist Ole einar Björndalen mit 20 Goldmedaillen, 14 Silbermedaillen und zehn Bronzemedaillen. Ihm folgen Emil Helge Svendsen 12-6-3), Frank Luck (11-5-4), und Alexander Tichonow (11-4-1).

Wie auch bei den Olympischen Spielen ist Ole Einar Bjørndalen bei den Weltmeisterschaften der erfolgreichste Teilnehmer in Einzeldisziplinen, insgesamt gewann er elf Gold-, sechs Silber- und acht Bronzemedaillen.

Programm der Biathlon WM in Hochfilzen

Mittwoch, 8. Februar

19:30 Uhr: 

Donnerstag, 9. Februar

14:45 Uhr:
19:00 Uhr: 


Eröffnungsfeier



Mixed Staffelbewerb
Siegerehrung

Freitag, 10. Februar

14:45 Uhr: 
19:00 Uhr:

Samstag, 11. Februar

14:45 Uhr:
19:00 Uhr:


Sprint Damen
Siegerehrung



Sprint Herren
Siegerehrung

Sonntag, 12. Februar

10:30 Uhr:
14:45 Uhr:
19:00 Uhr:

Mittwoch, 15. Februar

14:30 Uhr:
19:00 Uhr:


Verfolgung Damen
Verfolgung Herren
Siegerehrungen



Einzelwettkampf Damen
Siegerehrung

Donnerstag, 16. Februar

14:30 Uhr:
19:00 Uhr:

Freitag, 17. Februar

14:45 Uhr:
19:00 Uhr:

Samstag, 18. Februar: 

14:45 Uhr:
19:00 Uhr:

Sonntag, 19. Februar:

11:30 Uhr: 
14:45 Uhr:
15:45 Uhr: 



Einzelwettkampf Herren
Siegerehrung



Staffel Damen
Siegerehrung



Staffel Herren
Siegerehrung



Massenstart Damen
Massenstart Herren
Schlussfeier

Table caption
Medaillenspiegel    
RangNation Gold Silber Bronze Gesamt
1Deutschland755849182
2Russland717046187
3Norwegen666058184
Frankreich31302687
5Schweden12112144
6Finnland10101535
7Ukraine6101935
8Weissrussland681226
9Italien641123
10Tschechien45918
11Österreich25714
12Slowenien221

5

© 2017 Tirol Werbung