Sie befinden sich hier:
Das große Comeback von Veith

Damen-Weltcup

Das große Comeback von Veith

Val d’Isere

Perfekte Fahrt in Val d’Isere

1.001 Tage nach ihrem letzten Weltcup-Sieg hat sich Anna Veith auf das oberste Podest zurückgekämpft. 

Die 28-jährige Salzburgerin triumphierte beim zweiten Super-G in Val d’Isere und kehrte damit nach 1.001 Tagen wieder auf die Siegerstraße zurück. Ihr Comeback krönte Veith mit einer vor allem im Mittelteil perfekten Fahrt, mit der sie der Konkurrenz die entscheidenden Zehntelsekunden abnahm. „Das ist mein schönster Sieg“, sagte Veith mit Tränen in den Augen.

Erstmals nach ihrem langen Leidensweg und seit dem Riesentorlauf am 22. März 2015 in Meribel gewann Anna wieder ein Rennen. „Das ist schwer zu beschreiben, es ist sehr emotional“, jubelte Veith über die Krönung ihres Comebacks.

Die 28-jährige Veith setzte sich bei ihrem insgesamt 15. Weltcup-Erfolg vor der Liechtensteinerin Tina Weirather (+ 0,48) und der Italienerin Sofia Goggia (0,51) durch. In Abwesenheit von Samstag-Siegerin Lindsey Vonn, die wegen Knieschmerzen auf ein Antreten verzichtete, landeten mit Nicole Schmidhofer als Achte (1,23), Ramona Siebenhofer als Neunte (1,48) (1,67) zwei weitere ÖSV-Läuferinnen in den Top Ten. Stephanie Brunner und Cornelia Hütter belegten ex aequo Rang zwölf (1,67).

Veith gestand, nach ihrer schweren Knieverletzung und der neuerlichen Operation an der Patellasehne im Frühjahr mehrmals ans Aufhören gedacht zu haben. „Ich habe ein riesengroßes Tal durchschritten. Jetzt wieder ganz oben zu stehen, ist mein schönster Sieg. Ich habe schon länger gespürt, dass es in mir steckt. Ich habe es nur nicht im Rennen umgesetzt. Diesen Schritt habe ich jetzt geschafft“, sagte sie überglücklich.

Ergebnis Super G Sonntag

1.  Anna Veith
2. Tina Weirather (LIE)
3. Sofia Goggia (ITA)
4. Lara Gut (SUI)
5. Michelle Gisin (SUI)

.....

8. Nicole Schmidhofer
9. Ramona Siebenhofer
12. Stephanie Brunner
12. Cornelia Hütter
20. Stephanie Venier
26. Ricarda Haaser

01:05.77
+ 00.48
+ 00.51
+ 00.64
+ 00.68



+ 01.23
+ 01.48
+ 01.67
+ 01.67
+ 02.01
+ 02.23

© 2017 Tirol Werbung