Sie befinden sich hier:
Tour of the Alps 2020

Brixen - Riva del Garda

Tour of the Alps 2020

20. - 24. April 2020

Startschuss fällt in Brixen

Bild: Expa

Vom 20. bis 24. April steht wieder alles im Zeichen der Tour of the Alps. 

Mit kurze, aber intensive Streckenabschnitte, getreu nach dem diesjährigen Motto #LiveUphill, wartet aufs Neue eine anspruchsvolle Alpen-Rundfahrt auf die Sportwelt. Neben 5 fordernden Etappen von Brixen in Südtirol über Innsbruck, Feichten im Kaunertal, Imst sowie durch Südtirol und das Trentino bis hin zum Ziel Riva del Garda hat die TotA auch dieses Jahr wieder einige Attraktionen auf Lager. Aber auch abseits der Strecke hat die Veranstaltung besondere Highlights zu bieten.

Nicht weniger als acht "World Tour Teams" sind bei der diesjährigen Tour of the Alps  vertreten. Darüber hinaus werden neun renommierte Pro-Continental-Teams über die Straßen der Euregio-Gebiete radeln. Mit dem Tirol KTM Cycling Team und dem Team Felbermayr Simplon Wels gehen zudem zwei Continental-Teams aus Österreich an den Start. Erneut nehmen zahlreiche bekannte Athleten an der Tour of the Alps teil. Radprofis wie Vincenzo Nibali, Romain Bardet, Jakob Fuglsang oder Richard Carapaz sind beim Rad-Spektakel durch die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino mit dabei.

5 Etappen, über 700km und 12.000 Höhenmeter

Das Programm der Tour of the Alps 2020 umfasst fünf Etappen, bei denen insgesamt 712,5 Kilometer zurückgelegt werden müssen. Auf die Teilnehmer warten zahlreiche Bergwertungen und nicht weniger als 12.990 Höhenmeter.

Programm & Zeitplan

Die Etappen der Tour of the Alps 2020

Montag, 20. April 2020

1. Etappe: Brixen – Innsbruck, 142,8km, Höhenunterschied: 1.950m, Schwierigkeit: **

Dienstag, 21. April 2020

2. Etappe: Innsbruck – Feichten im Kaunertal, 121,5km, Höhenunterschied: 2.640m, Schwierigkeit: ***

Mittwoch, 22. April 2020

3. Etappe: Imst – Naturns, 158,7km, Höhenunterschied: 2.290m, Schwierigkeit: ***

Donnerstag, 23. April 2020

4. Etappe: Naturns – Valle del Chiese/Pieve di Bono, 168,6km, Höhenunterschied: 3.880m, Schwierigkeit: ***

Freitag, 24. April 2020

5. Etappe: Valle del Chiese/Idroland – Riva del Garda, 120,9 km, Höhenunterschied: 2.230m, Schwierigkeit: ***

© 2017 Tirol Werbung