Sie befinden sich hier:
Tour of the Alps - Start in Kufstein

Tirol - Trentino - Südtirol 

Tour of the Alps - Start in Kufstein

22. - 26. April

Bild: Tour of the Alps 

„Neustarten nach einem großen Erfolg“ – das ist das große Credo der Tour of the Alps 2019. Die zweite Ausgabe, die vor rund sieben Monaten mit dem Gesamtsieg des Franzosen Thibaut Pinot zu Ende ging, hat die TotA endgültig zu einem der großen Höhepunkte der internationalen Radsportsaison werden lassen. Die Rundfahrt, die vor zwei Jahren aus der „Trentino-Rundfahrt“ hervorging, wird vom 22. bis 26. April 2019 zum insgesamt 43. Mal ausgetragen.

Nachdem die Tour of the Alps 2018 ihr großes Finale in Innsbruck erlebt hat, fällt im nächsten Jahr der Startschuss in Nordtirol. Die TotA wird allerdings nicht im WM-Ort von 2018 gestartet, sondern in der nördlichsten Gemeinde Nordtirols, in Kufstein. Der 20.000-Einwohner-Ort ist schon zum zweiten Mal Ausgangspunkt der Tour of the Alps: Bereits im Jahr 2017 war die Rundfahrt der drei Euregio-Gebiete in Kufstein gestartet worden. Damals, am 17. April 2017, ging die Etappe über 142,3 km zur Hungerburg nach Innsbruck – der unvergessene Michele Scarponi ließ dabei die gesamte Konkurrenz hinter sich. Auch im nächsten Jahr ist der großartige Sportsmann aus den Marken bei der TotA omnipräsent: Zu seinen Ehren wird nach jeder Etappe der „Team Up“-Preis an die Mannschaft mit dem größten Teamgeist vergeben.

Fünf Etappen, über 13.000 Höhenmeter

Das Programm der Tour of the Alps 2019 umfasst fünf Etappen, bei denen insgesamt 711 Kilometer zurückgelegt werden müssen. Auf die Teilnehmer warten 10 Bergwertungen und nicht weniger als 13.630 Höhenmeter.

Montag, 22. April 2019
1. Etappe: Kufstein – Kufstein 144 km
2.100 m Höhenunterschied. Schwierigkeit: **

Dienstag, 23. April 2019
2. Etappe: Reith im Alpbachtal – Schenna/Scena 179 km
3.050 m Höhenunterschied. Schwierigkeit: *****

Mittwoch, 24. April 2019
3. Etappe: Salurn/Salorno – Baselga di Pinè 106 km
2.650 m Höhenunterschied. Schwierigkeit: ***

Donnerstag, 25. April 2019
4. Etappe: Baselga di Pinè – Cles 134 km
2.730 m Höhenunterschied. Schwierigkeit: ***

Bitte Bild auswählen

Freitag, 26. April 2019
5. Etappe: Kaltern/Caldaro – Bozen/Bolzano 148 km
3.100 m Höhenunterschied. Schwierigkeit: ***

© 2017 Tirol Werbung