Sie befinden sich hier:
Österreich Rundfahrt

Kirchschlag - Kitzbühel

Österreich Rundfahrt

06. - 12. Juli

Von Kirchschlag bis nach Kitzbühel

Bild: Mario Stiehl

Am 6. Juli startet die 71. Auflage der größten Radsportveranstaltung Österreichs - die Österreich Rundfahrt. Das wohl wichtigste Radsportereignis in Österreich umfasst 2019 insgesamt sieben Etappen von Kirchschlag bis nach Kitzbühel.

Zum ersten Mal in der Tourgeschichte wird Kirchschlag zum Etappenort. Zu Ehren von Hermann Pernsteiner, der im Vorjahr Gesamtzweiter wurde, ist sein Heimatort Kirchschlag Startort der diesjährigen Österreich Rundfahrt.

Hermann selbst freut sich natürlich auf sein Heimspiel: „Die Vorfreude darauf ist riesig! Ich hoffe, dass mein Team auch startet. Auf alle Fälle wird es ein absolutes sportliches Highlight für meine Heimatgemeinde! Die Etappe ist richtig schwer, vor allem haben es die steirischen Anstiege am Ende des Tages in sich.“

Ö-Tour Finale in Kitzbühel

Die Gamsstadt Kitzbühel und die Österreich Rundfahrt feiern dieses Jahr ein gemeinsames Jubiläum. Bereits zum 20. Mal ist die Sportstadt Kitzbühel mit dem Kitzbüheler Horn Etappenort bei der Ö-Tour. Anlässlich dieses 20-jährigen Jubiläums endet die vorletzte Etappe (11. Juli) in der Jochbergstraße in Kitzbühel und die Finaletappe (12. Juli) führt über zwei kleinere Runden mit je 35 Kilometern und einer längeren mit 70 Kilometern, mit einer Maximalsteigerung von 22,3 Prozent, auf das Kitzbüheler Horn, wo die Entscheidung um den Toursieg fällt.

Am gleichen Tag, dem 12. Juli, findet auch vor dem Rennen der Profis das Jedermannrennens „Kitzbüheler Horn Bike Attack“ zum zweiten Mal statt. Hier können sich auch Hobbyfahrer am Kitzbüheler Horn gegeneinander messen. 

© 2017 Tirol Werbung