Sie befinden sich hier:
Laura Stigger Bike Challenge 

Kals am Großglockner

Laura Stigger Bike Challenge 

11. Juni - 12. Oktober

Managed by GemNova

Bilder: Peter Leitner; Ernst Lorenzi

Vom 11. Juni bis zum 12. Oktober findet die Laura Stigger Bike Challenge (bikechallenge.tirol) in Kals am Großglockner statt. Dabei haben ambitionierte Bikerinnen und Biker die Möglichkeit, sich an Lauras Zeit zu messen. Die Strecke führt vom berühmten Ortszentrum in Kals über den kleinen Weiler Glor bis zum neugestalteten Glocknerwinkel beim Lucknerhaus.

Die Regeln sind ganz einfach: Laura wird die Strecke am 11. Juni fahren und eine Zeit vorlegen. Du kannst dich dann über dein Handy auf bikechallenge.tirol registrieren und so die mehrfache Juniorinnen Bike Europa- und Weltmeisterin herausfordern. Die exakte Zeitnehmung erfolgt via Handy über das Scannen eines QR Codes im Start- und Zielbereich. Direkt im Anschluss siehst du deine Platzierung sowie den Zeitunterschied zu Laura.

Organisiert und veranstaltet wird die Laura Stigger Bike Challenge von der GemNova, dem Unternehmen der Tiroler Gemeinden. Im Rahmen eines tirolweiten Wettbewerbs wurde Kals am Großglockner von einer Jury zum Austragungsort der ersten Bike Challenge 2019 gewählt. In den nächsten neun Jahren sollen weitere Bike Strecken in neun weiteren Tiroler Gemeinden dazukommen. 

Laura Stigger ist fünffache Juniorinnen Mountainbike Europameisterin sowie in der gleichen Kategorie zweifache Weltmeisterin. Außerdem wurde sie 2018 Straßenradweltmeisterin der Juniorinnen. Laura großes Ziel für 2020: die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio sowie die Matura.

Am 12. Oktober gibt es direkt beim Lucknerhaus eine große Abschlussveranstaltung, bei der auch wertvoller Preise verlost werden. Als Höhepunkt findet an diesem Tag ein internationales Bike Rennen statt, welches vom Kalser Ortszentrum über das Lucknerhaus bis zur Lucknerhütte auf 2.241 Meter Seehöhe führt. Moderiert wird dieses Rennen von der Sportstimme Tirols, Othmar Peer.

© 2017 Tirol Werbung