Tiroler Koasalauf APP Run 2022

Langlauf

Tiroler Koasalauf APP Run 2022

1. Jänner bis 27. Februar 2022

Koasalauf feiert 50 Jahre

Der internationale Tiroler Koasalauf ist im heurigen Jahr 2022 ein ganz besonderes Event.

Am 11. Februar 1973 ertönte der erste Startschuss zum Int. Tiroler Koasalauf. Im Antlitz vom Wilden Kaiser, von den Einheimischen ehrfürchtig „Koasa“ genannt, absolvierten damals mehr als 1000 Läufer die 38 km bzw. 72 km von Kitzbühel über Kössen bis nach St. Johann in Tirol. Durch den starken Schneefall wurde mehr oder weniger auf wilden Routen der schnellste Weg nach Kössen beziehungsweise nach St. Johann gesucht. In einer Zeit von 5 Stunden 34 Minuten und 16 Sekunden. konnte der Lokalmatador aus St. Johann in Tirol, Heinrich Wallner, den Bewerb über 72 km für sich entscheiden.

Der Int. Tiroler Koasalauf in St. Johann in Tirol gehört zu den größten Langlauf Veranstaltungen in Österreich und hat sich seit seinen Anfängen im Jahr 1973 weiterentwickelt. Das diesjährige Jubiläum, der 50. Koasalauf findet vom 1. Jänner bis 27. Februar 2022 als APP Run statt. 

Alle Infos zum Int. Tiroler Koasalauf findest du hier.


Die Strecken:

KOASALAUF APP RUN ist auf dem ersten Teilstück des Original Tiroler Koasalauf, der Hinterkaiser-Höflinger-Loipe: (noch nicht freigegeben)

NEU im Winter 2021/22 ist der AIRPORT APP RUN. Die Strecke – mit Start und Ziel am Flugplatz St. Johann in Tirol – ist durch die leichtere Topografie ideal geeignet für Einsteiger, Fortgeschrittene und Athleten die gerne Gas geben: