Generali Open Kitzbühel 2021

Tennis

Generali Open Kitzbühel 2021

24. bis 31. Juli 2021

Kitzbühel ruft zum Tennis Highlight

Bild: GEPA

Die 77. Auflage des Generali-Open Kitzbühel steht bevor. 

Das Generali Open Kitzbühel findet wieder vor Fans statt, die Organisatoren können mit einem vollen Center Court planen.
Am Dienstag, 8. Juni startet der Karten-Vorverkauf.


 Trotz der zeitgleich stattfindenden Olympischen Spiele kann das Generali Open Kitzbühel mit einem starken Starterfeld auftrumpfen. Namen wie Roberto Bautista Agut (Top-10-Mann), Norweger Casper Ruud, die bis dato eine fantastische Saison vorzuweisen haben. Dazu kommen mit Carlos Alcaraz und Lorenzo Musetti, den zwei jüngsten Spielern in den Top 100, zwei absolute Newcomer: „Die sollte man sich als Tennisfan unbedingt anschauen“, ist Turnierdirektor Alexander Antonitsch überzeugt. 


 Die erste der insgesamt drei zu vergebenen Wildcards steht fest. Der Tiroler Alexander Erler der in dieser Saison bereits ausgezeichnet aufspielte hat sich eine der 3 begehrte Plätze bekommen. Der 23-jährige Kufsteiner ist somit der erste Tiroler im Hauptfeld des Generali Open seit 14 Jahren (zuletzt Rainer Eitzinger 2007): „Alex hat heuer 50 Matches gespielt und 37 Siege gefeiert und sich das Ticket mehr als verdient“, erklären die Turnierveranstalter Markus Bodner und Herbert Günther.


Sebastian Ofner         Copyright: GEPA

© 2017 Tirol Werbung