Sie befinden sich hier:
  Crankworx 2019

Innsbruck - Mutters

Crankworx 2019

12. - 16. Juni

Ready - Set - Go

Bild: Got it - Moris Lauinger

Bald heißt es wieder Ketten ölen und Reifen wechseln, wenn die weltbesten Mountainbike-Athleten im Zuge der Crankworx World Tour wieder Halt in Innsbruck machen und ihre waghalsigen Tricks im Bikepark zeigen. 
Stay tuned!

Das ultimative Erlebnis beim Mountainbiken!

 Zum dritten Mal in Folge zeigen vom 12. bis 16. Juni 2019 im Bikepark Innsbruck (Mutters) die Stars der Szene ihre besten Tricks. Nicht nur die Fans freuen sich, auch Bikeprofis können es kaum erwarten, auf den fantastischen Strecken ihr großartiges Können zu präsentieren.

Wer letztes Jahr schon dabei war, wird bestätigen: Grandiose Stimmung, tolle Ausblicke und spannende Bike-Action machen das Event zum Highlight für Bikefans aller Art. Egal ob Bikeanfänger, Bike-Profi, Festivalkenner oder Sonntags-Ausflügler - Crankworx begeistert alle!

Programm & Zeitplan

12. - 16. Juni 2019

Mittwoch, 12. Juni 2019:

17:30 - 19:00 Uhr, Mutters, Official European Whip-Off Championships presented by SPANK

Donnerstag, 13. Juni 2019:

14:00 - 16:00 Uhr, Mutters, 100% Dual Slalom Innsbruck - Pro Finals

20:00 - 22:00 Uhr, Mutter, RockShox Innsbruck Pump Track Challenge - Finals

Freitag, 14. Juni 2019:

17:30 - 19:30 Uhr, Mutters, Mons Royale Speed & Style Innsbruck - Finals

Samstag, 15. Juni 2019:

14:30 - 16:30 Uhr, Mutters, 100% Dual Slalom Innsbruck - Amateur Finals

17:00 - 19:30 Uhr, Mutter, Crankworx Innsbruck Slopestyle - Finals

Sonntag, 16. Juni 2019:

11:30 - 15:30 Uhr, Mutters, iXS Innsbruck Downhill presented by Raiffeisen Club - Finals

15:30 - 17:30 Uhr, Mutters, iXS Innsbruck Downhill presented by Raiffeisen Club - Finals Webcast

Bilder: Got it - Julian Walkner

Alle Disziplinen im Überblick

Official European Whip-Off Championships presented by SPANK: In dieser Disziplin müssen die Fahrer das hintere Ende des Bikes in der Luft soweit wie möglich zur Seite drehen. Hilfe bekommen die Athleten dabei von einer riesigen Schanze die es zu bewältigen gilt, ehe man wieder den sicheren Boden unter sich in Angriff nimmt.

100% Dual Slalom Innsbruck: Bei diesem Format treten zwei Konkurrenten gegeneinander an und fahren nebeneinander, während sie gegen eine Eliminierung kämpfen. Die Biker absolvieren einen Lauf auf jeder Seite des Kurses, wobei die schnellste kombinierte Zeit den Sieg bedeutet.

RockShox Innsbruck Pump Track Challenge: In dieser Challenge müssen die Radfahrer ohne das wohl wichtigste Teil am Fahrrad auskommen: dem Pedal! Ohne zu treten muss eine Kreisbahn über Rollen und Hindernisse abgeschlossen werden. Wie immer gewinnt der, der als erstes im Ziel ankommt.

Mons Royale Speed & Style Innsbruck: In diesem Parallelwettbewerb treten zwei Biker gegeneinander an und versuchen so schnell wie möglich das Ziel zu erreichen. Der Kurs ist mit einigen Sprüngen ausgestattet, wodurch Zuschauer in den Genuss von rasanten Abfahrten und waghalsigen Sprüngen kommen.

Crankworx Innsbruck Slopestyle: Hoch hinaus gehts' für die Athleten beim Slopestyle. Diese besondere Art der Luftakrobatik setzt jegliche Schwerkraft außer Kraft, wenn die Athleten ihre Tricks am Mountainbike in schaudernden Höhen vorführen. Höhenangst ist hier fehl am Platz - immerhin geht es um die begehrte Triple Crown, dessen Mystik sich fast im Bereich des unmöglichen befindet. 

iXS Innsbruck Downhill presented by Raiffeisen Club: Vollgepackt mit zahlreichen Sprüngen, Wurzelpassagen und technisch anspruchsvollen Streckenabschnitten, wartet die Downhill-Strecke in Mutters auf, bei der sich die Rider unter Beweis stellen müssen. 

© 2017 Tirol Werbung