Sie befinden sich hier:
Bob- & Skeleton-Weltcup 2019

Igls

Bob- & Skeleton-Weltcup 2019

14. - 20. Jänner

Janine Flock mit dem Heimvorteil

Bild: IBSF / Viesturs Lacis

Hochbetrieb herrscht im Jänner auf der Olympia-Bob-und Rodelbahn in Innsbruck-Igls. Genau vom 14. bis 20. Jänner stehen die traditionellen Weltcuprennen im Bob und Skeleton, sowohl für Frauen wie für Männer auf dem umfangreichen, weil dichtgedrängten Programm.

Gestartet wird mit den Skeleton-Bewerben am Freitag, 18. Jänner. Europameisterin und Vize-Weltmeisterin Janine Flock, die ja bei den olympischen Spielen in Südkorea nur hauchdünn an einer  Medaille vorbeigeschrammt war,  gilt als große heimische Hoffnung auf einen Spitzenplatz.
Im 2er- und 4er-Bob wollen vor allem Lokalmatador und Vize-Europameister Benni Maier und sein Team dem heimischen Publikum eine spektakuläre Show bieten.

Programm

14. -  20. Jänner 2019

Dienstag, 15. Jänner 2019  

09.00 Uhr
09.00 Uhr
14.00 Uhr    
14.00 Uhr


Skeleton Herren Training
Skeleton Damen Training
Bob Herren Training
2er-Bob Damen Training     

Mittwoch, 16. Jänner 2019

09.00 Uhr
09.00 Uhr
14.00 Uhr
14.00 Uhr


Skeleton Herren Training
Skeleton Damen Training
Bob Herren Training
2er-Bob Damen Training

Donnerstag, 17. Jänner 2019

09.00 Uhr
09.00 Uhr
14.00 Uhr  
14.00 Uhr 


Skeleton Herren Training
Skeleton Damen Training
Bob Herren Training
2er-Bob Damen Training

Freitag, 18. Jänner 2019

09.15 Uhr
14.30 Uhr 


Skeleton Herren (2 Läufe)
Skeleton Damen (2 Läufe)

Samstag, 19. Jänner 2019

09.00 Uhr 
14.00 Uhr 


2er-Bob Damen (2 Läufe)
2er-Bob Herren (2 Läufe)

Sonntag, 20. Jänner 2019

14.00 Uhr


4er-Bob Herren (2 Läufe)

© 2017 Tirol Werbung