Sie befinden sich hier:
Wackers geglückter Start

Sky Go Erste Liga

Wackers geglückter Start

Spieltag 21

Ried ist Winterkönig 

Die Tabellenspitze in der Sky Go Erste Liga ist zum Auftakt der Frühjahrssaison weiter zusammengerückt.

Wacker Innsbruck schloss mit einem Auswärtssieg gegen Hartberg punktemäßig zu Leader Ried auf und ist neuer Zweiter. Die Innviertler waren daheim gegen den FAC nicht über ein Remis hinausgekommen. Wiener Neustadt musste sich in Lustenau durch ein Last-Minute-Elfmetertor geschlagen geben und rutschte auf Rang drei ab.Die Tiroler dürfen sich also mit Recht als große Sieger der ersten Frühjahresrunde fühlen. Denn während die Rivalen um den Aufstieg patzten, brachten Tore von Christoph Freitag und Florian Jamnig einen verdienten Erfolg in der Oststeiermark.

Wacker zog damit in der Tabelle an Wiener Neustadt (38 Punkte) vorbei und ist nun punktegleich mit Spitzenreiter SV Guntamatic Ried (39). Hartberg (35) liegt als Fünfter drei Zähler hinter dem zur Relegation berechtigten dritten Platz.Die Steirer hatten das Spielfeld unter Mithilfe ihrer Fans gut vom Schnee befreit. Einen guten Jahresstart der Hausherren vereitelte aber ein frühes Gegentor. Freitag hatte nach einer schönen Kombination platziert von der Strafraumgrenze ins Schwarze getroffen. Weitere Möglichkeiten (Dedic, Gabriele) blieben ungenützt und so dauerte es bis knapp vor Spielende, ehe Jamnig mit dem 2:0 alles klar machte.

© 2017 Tirol Werbung