Sie befinden sich hier:
Weltmeisterlicher Test

Neuer Bike Park

Weltmeisterlicher Test

 

Sagan fuhr ,,Lakata"-Trail

Das war ein wahrhaftig weltmeisterlicher Test - Peter Sagan vom World-Team Bora-hansgrohe, der erst am Sonntag bei der Rad-WM in Bergen mit seinem dritten WM-Titel en suite Sportgeschichte geschrieben hatte, testete exklusiv mit dem Osttiroler MTB-Weltmeister Alban Lakata das neue Bike-Angebot in Osttirol! 

Der Lakata“-Trail am Hochstein in Lienz ist das neue Schmankerl für Bike-Fans. Oder anders formuliert - von Lienz direkt zum Bikepark innerhalb weniger Minuten - „Bike and the City“. 

Gemeinsam mit Namensgeber Alban Lakata hatte Peter Sagan keine Mühen gescheut, um direkt von der Rad-WM in Bergen nach Lienz zu reisen. Im Laufe seiner Karriere feierte der 27-jährige Sagan, der fünf Mal das Grüne Trikot bei der Tour de France und dort auch acht Etappensiege gewann, über 100 Profisiege. Einen der wichtigsten holte er letzten Sonntag bei der Rad-WM in Bergen: Als erster Radprofi überhaupt gewann er drei Weltmeisterschaften in Folge! 

Sagan, der am Abend davor auf der Dolomitenhütte empfangen wurde, ist ein Gewinnertyp und ist das Synonym für Beherrschung seines Rades. Egal, ob es sich um ein Renn-, Zeitfahrrad oder Mountainbike handelt. „Ich fahre immer noch Mountainbike. Die Streckenführung des neuen Trails, der Albans coolen Namen trägt, ist wirklich gelungen und bietet jedem Fahrertyp etwas! Die ersten Fahrten waren spektakulär. Ich gratuliere den Osttirolern jetzt schon zu dem MTB-Projekt“, sagte der slowakische Sieger der Flandernrundfahrt von 2016 und ehemaliger MTB-Junioren-Weltmeister. Der Mountainbikesport ist für viele junge Sportler der erste Schritt in den Radsport: „Ich selbst habe damit begonnen und unterstütze mit meiner Peter Sagan Academy in der Slowakei auch solche Talente.“

Übrigens, Tickets (Tages-, 4stündige Halbtageskarten und Einzelfahrten) sind an der Kassa der Talstation Hochstein erhältlich. Der „Lakata“-Trail kann bis zum ersten Schneefall, auf alle Fälle bis Ende Oktober, benützt werden! Gratis Parkplätze gibt es direkt bei der Talstation Hochstein. 

© 2017 Tirol Werbung