Sie befinden sich hier:
Teresa weiter in Topform

Tour de Ski

Teresa weiter in Topform

Top-Ten in Oberstdorf

Teresa Stadlober hat im Rahmen der Tour de Ski in Oberstdorf ihre Serie an Spitzenplätzen fortgesetzt. 

Die Salzburgerin belegte im Massenstart-Bewerb in der freien Technik den siebenten Platz und schaffte es damit einmal mehr in dieser Saison in die Top Ten. In der Tour-de-Ski-Wertung verbesserte sich Stadlober, die zuletzt in Lenzerheide mit klarer Etappenbestzeit aufgezeigt hatte, um zwei Plätze an die neunte Stelle. Der Sieg ging an die norwegische Weltcup-Führende Ingvild Flugstad Östberg, die sich 1,9 Sek. vor ihrer Landsfrau Maiken Caspersen Falla durchsetzte und damit ihre Führung in der Tour und im Gesamtweltcup ausbaute. Platz drei ging mit 3,2 Sek. Rückstand an die Finnin Krista Pärmäkoski.

Östberg profitierte im Zielsprint auch von einem Sturz ihrer Teamkollegin Heidi Weng, die im Kampf um den Sieg kurz vor der Linie in den Schnee musste. Die Gesamtweltcup-Siegerin der Vorsaison belegte am Ende den elften Platz. Im Tour-Klassement hat sie nun schon fast eine Minute Vorsprung auf die zweitplatzierte Weng. Dritte ist die Amerikanerin Jessica Diggins mit rund zwei Minuten Rückstand.

© 2017 Tirol Werbung