Sie befinden sich hier:
  Pilz wieder Fünfte

Kletter-Weltcup

Pilz wieder Fünfte

  Anhaltend starke Form

Bei der zweiten Station des Lead-Weltcups im französischen Chamonix konnte Jessica Pilz abermals ins Finale klettern und Platz fünf erreichen. Den Sieg holte sich wieder einmal Janja Garnbret (SLO).

Wie schon beim Auftakt in Villars konnten die KVÖ-Damen ein mannschaftlich starkes Ergebnis erzielen. Alle vier Damen zogen in das Halbfinale ein. Jessica Pilz schaffte als zweite den Sprung ins Finale, machte dort aber unglückliche Fehler und musste sich am Ende mit dem fünften Platz begnügen. Dennoch ein gutes Ergebnis der Wahltirolerin, die ihre gute Form bestätigen konnte. 

Mit Hannah Schubert (Platz zwölf), Julia Fiser (Platz 19) und Katharina Posch (Platz 21) kamen drei weitere heimischen Athletinnen in die Top-25.

© 2017 Tirol Werbung