Sie befinden sich hier:
  Britinnen dominieren

Triathlon-EM

Britinnen dominieren

Vilic auf Platz sieben

Der Auftaktbewerb der 33. Triathlon EM in Kitzbühel stand ganz im Zeichen der britischen Athletinnen: Gold ging an Jessica Learmonth die sich knapp vor ihrer Landsfrau Sophia Coldwell durchsetzen konnte. Beste Österreicherin wurde Sara Vilic auf Rang sieben.

Fantastische Stimmung begleitete die Triathletinnen im Auftaktbewerb über die olympische Distanz. Aus österreichischer Sicht verlief das Rennen doch erfreulich: Neben Vilic konnten sich mit Lisa Perterer (Platz 13) und Julia Hauser (Platz 19) zwei weitere heimische Athletinnen in den Top 20 positionieren. „Die Stimmung hier beim Heimrennen war auf jedem Meter fantastisch, ich freue mich riesig über den 7. Platz. Ich habe bis zum Schluß gekämpft“, erklärt Vilic nach dem Rennen. Ganz vorne lieferten sich Jessica Learmonth und Sophia Coldwell ein großes Duell, am Ende konnte sich Learmonth um 15 Sekunden vor Coldwell durchsetzen. Platz drei und damit Bronze ging an die Italinerin Alice Betto.

Feuersinger stark 

Auch im Bewerb der Juniorinnen überzeugte eine Österreicherin: Therese Feuersinger kam als vierte ins Ziel, verpasste das Podest um nur 18 Sekunden. Die Tirolerin setzte sich auf der Radstrecke zwischenzeitlich ab, wurde aber in der letzten Runde vom Hauptfeld eingeholt. „Die Attacke auf dem Rad hat sich leider nicht rentiert, ich habe aber bis zum Schluss gekämpft. Ich freu mich über den vierten genauso wie über einen ersten Platz!", freute sich die 19-jährige überglücklich im Ziel. Die erst 16-jährigen Landsfrauen Pia Totschnig und Magdalena Früh kamen auf den 26. bzw. 33. Platz.

Frühwirt holt Silber

Für die erste österreichische Medaille hatte Thomas Frühwirt gesorgt. Der Steirer holte sich im Para-Bewerb die Silbermedaille.

Weiteres Programm:

Samstag, 17. Juni 2017

07:30 Uhr  Age Group (F18-F79 und M60-M89)
13:30 Uhr  Junioren Europameisterschaft
16:00 Uhr  Elite Europameisterschaft Herren

Sonntag, 18. Juni 2017

07:30 Uhr  Age Group (M18-M59)
14:00 Uhr  Junioren Europameisterschaft Team-Mixed-Staffel
16:30 Uhr  Elite Europameisterschaft Team-Mixed Staffel

© 2017 Tirol Werbung