Sie befinden sich hier:
Hirschers Höllenritt

Ski-Weltcup

Hirschers Höllenritt

Adelboden

Feller 5. in anspruchsvollem Rennen

Marcel Hirscher konnte den Riesentorlauf-Klassiker von Adelboden für sich entscheiden.

Es war wahrlich ein Höllenritt, den Marcel Hirscher im zweiten Durchgang des Riesentorlaufs von Adelboden hinlegte. Der Weltcup-Gesamtführende setzte sich nach einer fehlerhaften Fahrt im Zielhang noch 17 Hundertstel vor Henrik Kristoffersen (NOR) durch. Für Hirscher war es der bereits sechste Saisonerfolg. Vorjahressieger Alexis Pinturault (FRA) komplettierte als Dritter das Podest (+0.21 Sekunden). 

"Ich bin so ein Wappler, genau dort, wo ich keinen Fehler machen wollte, habe ich einen gemacht“, sagte der 28-Jährige nach dem Rennen. „Speziell der zweite Durchgang war sensationell schwierig, das war sicher eines der schwersten Adelboden-Rennen, die ich jemals hier fahren habe dürfen." Mittlerweile hält der Salzburger bei 51 Weltcuperfolgen, womit im nur noch drei auf die österreichische Bestmarke von Hermann Maier fehlen. 

Auch Manuel Feller haderte nach dem Rennen mit seiner Leistung, der 25-jährige Tiroler hatte ebenfalls mit dem anspruchsvollen Zielhang zu kämpfen: "Der Zielhang hat mir heute das G'nack gebrochen, im ersten wie im zweiten Durchgang. Schade, es war ein bisschen ein verhautes Rennen, aber trotzdem ein gutes Ergebnis". Feller konnte sich im zweiten Durchgang vom dreizehnten auf den fünften Platz verbessern. 

Ebenfalls Punkte gab es für Stefan Brennsteiner (Platz zwölf), Magnus Walch (Platz 14) und Roland Leitinger (Platz 22). Für Walch bedeutete das Ergebnis auch eine Premiere, in seinem fünften Weltcuprennen sammelte der Vorarlberger seiner ersten Punkte. 

Adelboden raubt den Fahrern die Kräfte (c) GEPA

Ergebnis RTL

1. Marcel Hirscher
2. Henrik Kristoffersen (NOR)
3. Alexis Pinturault (FRA)
4. Luca De Aliprandini (ITA)
5. Manuel Feller
5. Zan Kranjec

........

12. Stefan Brennsteiner
14. Magnus Walch
22. Roland Leitinger

02:28.63
+ 00.17
+ 00.21
+ 01.14
+ 01.20




+ 02.19
+ 02.35
+ 03.60

Weltcupstand Herren

Platz/NamePunkte
1. Marcel Hirscher774
2. Henrik Kristoffersen (NOR)660
3. Alexis Pinturault (FRA)502
4. Kjetil Jansrud (NOR)480
5. Aksel Lund Svindal (NOR)454

© 2017 Tirol Werbung