Sie befinden sich hier:
  25. Dreiländergiro

Nauders

25. Dreiländergiro

22., 23. und 24. Juni 2018

Drei Nationen, zwei Strecken, eine Leidenschaft

Der Dreiländergiro ist eine der größten Breitenradveranstaltungen Europas. TeilnehmerInnen aus über 30 Nationen radeln durch Österreich, Italien und die Schweiz.

Größter Anziehungspunkt des Dreiländergiros ist seine Streckenführung. Auf zwei möglichen Routen werden Reschenpass, Stilfserjoch, Umbrail- und Ofenpass überquert. Steigungen von bis zu 15 % stellen sich den Teilnehmern dabei in den Weg.

Strecke Engadin

Länge: 168 km, sehr anspruchsvoll, Steigung bis 15%
Höhenmeter: 3.300
Richtzeit: 8 Stunden
Start: 6.30 Uhr




Strecke Vinschgau

Länge: 120 km, sehr anspruchsvoll
Höhenmeter: 2.900
Richtzeit: 6 Stunden
Start: 6.30 Uhr (geplant)

Programm

Freitag, 22. Juni
ab 11.00 Uhr

Race Across The Alps


>11.00 Uhr Vorstellung der RATA-Teilnehmer 2018
>13.00 Start zum 15. Race Across The Alps
>Tagsüber Live-Berichte von der Strecke nach Nauders
 
ab 19.00 Uhr
Nightrace das Radkriterium mitten durch Nauders
>19.00 Uhr Vorstellung der Teams und Profis
>19.30 Uhr Halbfinale I
>20.30 Uhr Halbfinale II
>ca. 21.00 Uhr Nightrace das Finale
>ca. 22.00 Siegerehrung




Samstag, 23. Juni
10.00 bis 21.00 Uhr

Startnummernausgabe - Festzelt

Radservice bei Auto Hutter neben dem Veranstaltungszentrum-Nauders
Parkmöglichkeiten siehe Hinweistafel, Bewirtung am Festplatz, Rahmenprogramm


ab 17.00 Uhr
Eröffnungsfeier Giro mit Streckeninformation, hier werden auch Änderungen bekanntgegeben
Pflichttermin für alle Teilnehmer


Sonntag, 24. Juni

5.00 Uhr bis 6.00 Uhr

Startnummernausgabe am Festplatz

ab 6.00 Uhr
Startaufstellung beim Festplatz für Teilnehmer der Strecke Engadin (168 km) 
Startaufstellung beim Festplatz für Teilnehmer der Strecke Vinschgau (120 km) 
 
6.30 Uhr
Start für beide Strecken

ca. 11.45 Uhr
Eintreffen Sieger Strecke  Engadin
 
ca. 10.30 Uhr
Eintreffen Sieger Strecke Vinschgau


17.30 Uhr
Siegerehrung am Festplatz


ab 10.00 Uhr
warme Küche und kühles Bier am Festplatz

© 2017 Tirol Werbung